Couscoussalat mit Petersilie

dazu Kroketten
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Couscoussalat mit Petersilie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
510
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien510 kcal(24 %)
Protein12 g(12 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,9 mg(74 %)
Vitamin K67 μg(112 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium1.070 mg(27 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure95 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Petersiliensalat
2 Bund
frische Petersilie glatt
4
reife Tomaten
250 g
Couscous gegart, kalt
Olivenöl kalt gepresst
2
Zitronen frisch gepresst
Pfeffer frisch gemahlen
Für die Kroketten
500 g
Kartoffeln mehlig kochend
2 Stiele
frische Minze
1
grüne Peperoni mild
1 Stück
Ingwer ca. 2 cm
1
Öl zum Frittieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelCouscousPetersilieIngwerMinzeTomate
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Petersilie waschen, trocken schütteln und mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Couscous mit der Petersilie und den Tomaten mischen, dann 4 EL Öl, den Zitronensaft, Salz und Pfeffer unterrühren. Vor dem Servieren ca. 10 Minuten ziehen lassen.
2.
Für die Kroketten die Kartoffeln in der Schale in reichlich Wasser in 20-25 Minuten gar kochen.
3.
Inzwischen für die Füllung die Minze waschen und trocknen. Die Peperoni waschen und putzen. Ingwer und Zwiebel schälen. Alles sehr fein hacken und mit 1 TL Garam Masala mischen, dann beiseitestellen.
4.
Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken, dann 2-3 EL Mehl, Salz, 1 TL Chilipulver und 1/2 TL Garam Masala unterkneten. Die Masse sollte gut formbar sein, eventuell noch 1-2 EL Mehl untermischen. Ist sie zu krümelig, dann vorsichtig etwas Wasser zugeben. Den Teig zu einer Rolle formen und in 16 gleich dicke Scheiben schneiden. In jede Scheibe eine Vertiefung drücken und 1 TL Füllung darauf setzen. Den Teig über der Füllung schließen und zu rundlichen Kroketten formen.
5.
Das Frittieröl so lange erhitzen, bis an einem hineingehaltenen Holzstab Bläschen aufsteigen. Jede Krokette in Mehl wälzen und in ca. 6 Minuten rundum goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp etwas entfetten. Den Petersiliensalat zusammen mit den Kroketten servieren.