EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Für die Studentenküche

Cremige Gemüsesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Cremige Gemüsesuppe

Cremige Gemüsesuppe - Schneller Suppengenuss für kühle Tage!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
211
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die mehligkochenden Kartoffeln machen die Gemüsesuppe schön sämig und bringen zugleich sättigende Ballaststoffe, die auch unserem Darm guttun. Die Zwiebel und der Lauch enthalten Senföle, die eine antibiotische Wirkung haben und diese können so Krankheitserreger in Mund und Verdauungstrakt unwirksam machen.

Die cremige Gemüsesuppe lässt sich gut am nächsten Tag für ein schnelles Mittagessen mitnehmen. Sie können diese entweder vor Ort aufwärmen oder am Morgen heiß in eine Thermoskanne füllen und mittags warm genießen. Zu der Suppe passt eine Scheibe Vollkornbrot.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien211 kcal(10 %)
Protein5 g(5 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K41,7 μg(70 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium723 mg(18 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g mehligkochende Kartoffeln
1 Stange Lauch
80 g Zwiebeln
1 EL Olivenöl
800 ml Gemüsebrühe
100 ml Schlagsahne
Meersalz
3 Stiele Petersilie
grob gemahlener Pfeffer
1 Prise Muskat
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen, schälen, fein würfeln. Lauch putzen, Enden abschneiden, längs halbieren, waschen und Weiße und Hellgrüne in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln und in 0,5 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze glasig anbraten, Gemüse zugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten kochen. Topf vom Herd nehmen.

2.

Nach Belieben einige Esslöffel Kartoffeln beiseitestellen und restliche Suppe mit einem Mixstab pürieren, Sahne einrühren und Kartoffelstücke zugeben. Suppe salzen und einmal aufkochen lassen.

3.

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Suppe auf Schälchen oder Suppentassen verteilen, mit Petersilie bestreuen, mit Pfeffer übermahlen, Muskat einrühren (sparsam) und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite