Backen mit Vollkorn

Dinkelwaffeln mit Kirschsauce

5
Durchschnitt: 5 (15 Bewertungen)
(15 Bewertungen)
Dinkelwaffeln mit Kirschsauce

Dinkelwaffeln mit Kirschsauce - Ein heiß geliebter Dessert-Klassiker! Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
248
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die antioxidative Wirkung der sekundären Pflanzenstoffe in Kirschen bremst sowohl Entzündungs- als auch vorzeitige Alterungsprozesse aus. Denn die Sauerkirschen können Zellen vor schädlichen freien Radikalen schützen. Das Dinkelvollkornmehl liefert reichlich Ballaststoffe und enthält viele Mineralstoffe. Der hohe Ballaststoffgehalt wirkt verdauungsfördernd und sättigt schnell.

Sie können die Dinkelwaffeln mit Kirschsauce auch ausschließlich mit Dinkelvollornmehl zubereiten. Verwenden Sie dafür zusätzlich 25 ml Buttermilch, da das Vollkornmehl mehr Flüssigkeit zum Quellen benötigt. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien248 kcal(12 %)
Protein8 g(8 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium272 mg(7 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin94 mg
Zucker gesamt14 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
Lisa Marie Niemann
zu allen Rezepten vom Autor

Zutaten

für
10
Zutaten
370 g
Sauerkirschen (Abtropfgewicht; Glas)
1
1 ½ TL
2 EL
3
30 g
125 g
125 g
Dinkelmehl Type 630
2 TL
1 Msp.
500 ml
45 g
flüssige Butter
1 Prise
Puderzucker aus Rohrohrzucker nach Belieben
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

2 Schüsseln, 1 Handmixer, 1 Sieb, 1 Schneebesen, 1 Messbecher, 1 Waffeleisen, 1 Teelöffel

Zubereitungsschritte

1.

Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen und den Saft auffangen. Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

2.

Kirschsaft mit Zimt in einem Topf zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen. Speisestärke mit 2 EL Zitronensaft anrühren und einrühren. Kirschsauce unter ständigem Rühren andicken lassen. Kirschen und Zitronenschale zugeben, in einer Schüssel erkalten lassen.

3.

Für die Waffeln Eier trennen und die Eigelbe mit 20 g Zucker und Vanillepulver schaumig rühren. Mehle mit Backpulver mischen, abwechselnd mit Buttermilch und flüssiger Butter unter die Eigelbmasse rühren. Eiweiß mit restlichem Zucker und Salz steif schlagen und unterheben.

4.

Waffeleisen anheizen, wenn erforderlich fetten. Eine Kelle Teig hineingeben. So nacheinander goldbraune Waffeln backen, mit Puderzucker bestäuben und mit Kirschen servieren.