Leichter Eisgenuss

Dreifarbiges Eis am Stiel mit Melone

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Dreifarbiges Eis am Stiel mit Melone

Dreifarbiges Eis am Stiel mit Melone - Ein fruchtiges Eis, dass nicht nur bei Ihren Kindern gut ankommt!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 5 h 35 min
Fertig
Kalorien:
95
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Wassermelone bringt uns durch Citrullin Energie, denn dieser Stoff erweitert unsere Gefäße und gibt uns so einen Erngiekick. Zuästzlich schützt dies Aminosäure vor Gefäßerkrankungen. Des Weiteren ist die Meleone reich an Vitamin A, welches uns eine schöne Haut macht. Auch die Netzmelone kann mit der Vorstufe dieses Vitamins punkten. 

Dieses köstliche Eis ohne raffinierten Zucker kommt auch bei Kindern gut an, denn es schmeckt durch natürliche Süße der Früchte und etwas Honig angenehm süß. Auch das Optische wird nicht nur Kinder überzeugen, das Meloneneis am Stiel ist durch sein Aussehen eines Wassermelonenstücks ein wahres Fun-Food. Die rote Schicht können Sie auch mit Erdbeeren und Schokostückchen und die grüne Schicht mit Kiwis zubereiten.

 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien95 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker9,4 g(38 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K3,4 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium182 mg(5 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium13,1 mg(4 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod2,1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin3 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
100 g Honig
1 unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
500 g Wassermelonenfruchtfleisch
200 g Joghurt (3,5 % Fett)
150 g Netzmelone -Fruchtfleisch (grün)
1 Limette Saft
Zubereitung

Küchengeräte

8 Förmchen für Eis am Stiel , 8 Eisstiele, 1 Stabmixer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Honig mit 350 ml Wasser und Zitronensaft aufkochen lassen. Einige Minuten köcheln bis sich der Honig gelöst hat, anschließend auskühlen lassen.

2.

Wassermelonenfruchtfleisch in Stücke schneiden und fein pürieren, wenn gewünscht mit Kernen. Knapp 3/4 vom Honigsirup unterrühren und die Masse in die Eisförmchen füllen. Etwa 2 Stunden anfrieren lassen und nach etwa 1 Stunde je einen Eisstiel in das Eis stecken.

3.

Joghurt mit dem Zitronenabrieb und 3–4 EL Sirup verrühren. Auf das angefrorene Meloneneis füllen und eine 1 Stunde anfrieren lassen.

4.

Netzmelonenfruchtfleisch mit Limettensaft und restlichem Sirup fein pürieren. Eisförmchen damit auffüllen und mindestens 2 weitere Stunden völlig frieren lassen.