7
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gemüse-Ragout

mit grünen Bohnen und jungen Erbsen

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Gemüse-Ragout

Gemüse-Ragout - Ganz in Grün: Frühlingshafte Kombi mit Frische-Kick

7
Drucken
507
kcal
Brennwert
20 min
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1
250 ml
klassische Gemüsebrühe
300 g
feine grüne Bohnen (Prinzessbohnen; tiefgekühlt)
300 g
junge Erbsen (tiefgekühlt)
50 g
½
½ Bund
125 ml
Gut dazu:
350 g
Nudeln (z. B. Makkaroni)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 1 Topf, 1 Holzlöffel, 1 feine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 großes Messer, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Gemüse-Ragout Zubereitung Schritt 1

Zwiebel schälen und klein würfeln. Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen. Zwiebel und tiefgekühlte Bohnen dazugeben, erneut aufkochen und 4 Minuten leicht kochen lassen.

Schritt 2/4
Gemüse-Ragout Zubereitung Schritt 2

Tiefgekühlte Erbsen unterrühren, wieder aufkochen lassen und alles zusammen noch etwa 3 Minuten kochen: Das Gemüse soll gar, aber noch leicht bissfest sein.

Schritt 3/4
Gemüse-Ragout Zubereitung Schritt 3

Den Käse fein reiben und die halbe Limette auspressen. Minze waschen und trockenschütteln. Blättchen abzupfen, einige zum Garnieren beiseitelegen und den Rest fein hacken.

Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
Schritt 4/4
Gemüse-Ragout Zubereitung Schritt 4

Sojacreme und Käse zum Gemüse geben und alles 1 Minute erhitzen. Gehackte Minze unterrühren. Das Ragout mit 2-3 EL Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit übrigen Minzeblättchen bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Während Sie das Ragout zubereiten, können Sie gleich die Pasta dazu kochen – rechnen Sie etwa 350 g für 4 Portionen.

 

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Dieses Rezept ist leider nicht vegetarisch. Viele wissen nicht, dass Parmesankäse mit Kälberlab gemacht wird. Sorry!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Prophet, auch mit Sahne wird das Gericht gut schmecken. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Kann man dieses schreckliche Sojazeugs auch gegen Sahne ersetzen?
 
Wahrscheinlich kommst du auf ein anderes Ergebnis, weil Du Deine Nudeln gekocht berechnet hast, aber das Rezept mit rohen Nudeln kalkuliert ist. Spich: es wären bei Dir ca. 90g rohe Nudeln
 
Liebes EatSmarter-Team! Ich finde eure Rezepte echt klasse! Gerade habe ich dieses hier auf eine Portion runtergerechnet und in FDDB in mein Tagebuch eingetragen. Dort komme ich pro Portion aber nur auf 320 kcal. Welche Anganben stimmen nun? Abends: 6 Produkte 1341 KJ 320 kcal 60 ml Gemüsebrühe, Durchschnitt 5 KJ 1 kcal 13 g Parmesan, Parmigiano Reggiano, Lovilio 213 KJ 51 kcal 30 g Schmand, 24% Fett 294 KJ 70 kcal 75 g Erbsen, tiefgefroren 185 KJ 44 kcal 75 g Bohnen, grün, roh 79 KJ 19 kcal 90 g Nudeln gekocht 565 KJ 135 kcal Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen! EAT SMARTER sagt: Es gibt sehr viele und sehr unterschriedliche Berechnungsprogramme auf dem Markt, denen jeweils andere Werte hinterlegt sind. Wir arbeiten mit einem anerkannten Profisystem, dessen Daten auf dem Bundeslebensmittelschlüssel basieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Out of the Blue Stoff-Türstopper, Stern, 100% Baumwolle, ca. 16 x 14 cm, ca. 1 kg
VON AMAZON
9,98 €
Läuft ab in:
Städter 199705 Ausstechform Känguru 11 cm aus Edelstahl
VON AMAZON
4,89 €
Läuft ab in:
Apollo Gewürzgläser mit Bügelverschluss 12er Set
VON AMAZON
16,15 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages