0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gugelhupf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
4291
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Gugelhupfform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.291 kcal(204 %)
Protein77 g(79 %)
Fett290 g(250 %)
Kohlenhydrate327 g(218 %)
zugesetzter Zucker65 g(260 %)
Ballaststoffe22,7 g(76 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D7,3 μg(37 %)
Vitamin E38,2 mg(318 %)
Vitamin K20,8 μg(35 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin20,2 mg(168 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure215 μg(72 %)
Pantothensäure4,7 mg(78 %)
Biotin51,7 μg(115 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium1.826 mg(46 %)
Calcium420 mg(42 %)
Magnesium330 mg(110 %)
Eisen11,6 mg(77 %)
Jod55 μg(28 %)
Zink9,1 mg(114 %)
gesättigte Fettsäuren144,4 g
Harnsäure208 mg
Cholesterin1.487 mg
Zucker gesamt101 g

Zutaten

für
1
Zutaten
2 EL
2 EL
300 g
125 ml
15 g
50 g
120 g
weiche Butter
1 gestr. TL
1 Msp.
1 TL
Zitronenschale abgerieben
3
40 g
120 g
flüssige Butter für die Form
70 g
Mandelblättchen für die Form
Mehl zum Bearbeiten des Teiges
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMilchButterMandelblättchenZuckerRosinen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Rosinen mit dem Rum in einem Schälchen vermischen und ziehen lassen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde bilden. Die Milch lauwarm erhitzen, die Hefe mit den Fingern zerbröckeln und in der Milch auflösen. Die Hefemilch in die Mehlmulde gießen, mit 1 TL Zucker bestreuen und mit etwas Mehl verrühren. Den Vorteig mit Frischhaltefolie bedeckt an einem warmen Ort etwa 15 Min. gehen lassen.
2.
Die Butter mit dem restlichen Zucker, Salz, Vanillemark und der Zitronenschale cremig rühren. Die Eigelbe dazugeben und weiterschlagen, bis die Masse hellschaumig ist. Die Buttermasse zum Mehl geben. Den Hefeteig in der Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handrührgerätes so lange kneten bis ein glatter und elastischer Teig entstanden ist, der sich vom Schüsselrand löst. Die Rosinen abgießen, mit den Mandelstiften kurz unterkneten und den Teig zugedeckt wieder 20 Minuten gehen lassen. Die Gugelhupfform mit 2 EL flüssiger Butter einpinseln und mit den Mandelblättchen ausstreuen. Den Teig kurz durchkneten, mit etwas Mehl zu einer Kugel formen, in die Mitte ein Loch drücken und in die Gugelhupfform legen. Den Teig nochmals 30-40 Min. gehen lassen, währenddessen den Backofen auf 175° C vorheizen. Den Gugelhupf auf der untersten Schiene etwa 50 Min. backen. Den Kuchen herausnehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und mit der restlichen flüssigen Butter bepinseln. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.