Hähnchencurry mit Linsen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchencurry mit Linsen

Hähnchencurry mit Linsen - Unternehmen Sie eine kulinarische Reise nach Indien!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein42 g(43 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K268 μg(447 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin23,4 mg(195 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C108 mg(114 %)
Kalium1.084 mg(27 %)
Calcium157 mg(16 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure379 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
480 g Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
1 Knoblauchzehe
20 g Ingwer (1 Stück)
500 g Brokkoliröschen
4 Frühlingszwiebeln
2 Tomaten
2 EL Sesamöl
100 g rote Linsen
1 EL rote Currypaste
100 ml Kokosmilch
150 ml Geflügelbrühe
2 EL Sojasauce
2 Stiele Koriander
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchen unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in Würfel schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken. Brokkoli waschen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen, in Streifen schneiden.

2.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenwürfel darin bei starker Hitze ca. 3–4 Minuten rundherum anbraten. Herausnehmen, beiseitestellen.

3.

Restliches Öl in die Pfanne geben und Linsen, Knoblauch und Ingwer darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten. Currypaste einrühren, mit Kokosmilch und Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Frühlingszwiebeln und Brokkoli zugeben und noch ca. 5 Minuten schmoren lassen. Tomaten und Hähnchen untermengen und in 2–3 Minuten garziehen lassen.

4.

Curry mit Sojasauce abschmecken. Koriander waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen. Curry in 4 Schälchen füllen und mit Koriander garnieren.