Hähnchenfilet mit Anchoviepanade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchenfilet mit Anchoviepanade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
493
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien493 kcal(23 %)
Protein54 g(55 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin33,1 mg(276 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium815 mg(20 %)
Calcium245 mg(25 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure387 mg
Cholesterin157 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2
1
3
1 EL
Salz Pfeffer
150 g
2
1 EL
2 EL
1 EL
3 EL
geriebener Parmesan

Zubereitungsschritte

1.

Filets waschen, trockentupfen. Knoblauch schälen und die Filets mit Knoblauch, Salz und Pfeffer einreiben. Sardellenfilets unter fließendem Wasser abspülen und fein hacken. Die Hähnchenbrustfilets damit bestreichen. Mehl und Salz vermischen, Fleisch darin wenden.

2.

Tomaten waschen, trocknen und halbieren. Frühlingszwiebeln waschen, trocknen und in feine Ringe schneiden. Balsamico-Essig, Öl, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker in einer Schüssel vermischen, Tomaten und Frühlingszwiebeln dazugeben.

3.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenbrust goldbraun braten. Mit Parmesan bestreuen, Deckel auf die Pfanne setzten und Käse schmelzen lassen. Mit Tomatensalat servieren.