Gute-Laune-Rezept

Gefüllte Halloween Paprika à la Chili con Carne

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Gefüllte Halloween Paprika à la Chili con Carne

Gefüllte Halloween Paprika à la Chili con Carne - Paprikagesichter machen das Chili con Carne zum perfekten Halloween-Gericht. Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
488
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dank der Paprikas lässt es sich gesund gruseln: Mit dem hohen Vitamin-C-Gehalt von 140 Milligramm pro 100 Gramm unterstützen vor allem die roten Schoten die Abwehrkräfte. Aber auch in grün und gelb wird das Immunsystem gepusht: Sie bringen es mit durchschnittlich 120 Milligramm Vitamin C (100 Gramm) fast auf dieselben hohen Werte.

Unser Tipp für diejenigen, die es weniger scharf mögen: Ein Klecks Creme fraîche oder Schmand sorgt für einen angenehmen Ausgleich zur Schärfe der pikanten Füllung.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien488 kcal(23 %)
Protein36 g(37 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,2 g(41 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E7,4 mg(62 %)
Vitamin K31,7 μg(53 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,7 mg(123 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure159 μg(53 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C241 mg(254 %)
Kalium1.368 mg(34 %)
Calcium320 mg(32 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink7,6 mg(95 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure202 mg
Cholesterin77 mg
Automatic (1 Stücke)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K28,2 μg(47 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin15,2 mg(127 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure176 μg(59 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C251 mg(264 %)
Kalium1.508 mg(38 %)
Calcium328 mg(33 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink7,6 mg(95 %)
gesättigte Fettsäuren11,8 g
Harnsäure219 mg
Cholesterin77 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1
1 EL
400 g
4 EL
240 g
stückige Tomaten (Dose; Abtropfgewicht)
1 TL
3 TL
2 TL
getrockneter Oregano
150 g
Mais (Dose; Abtropfgewicht)
250 g
Kidneybohnen (Dose; Abtropfgewicht)
100 g
Gouda (gerieben)
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

2 Messer, 1 Pfanne, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Paprika waschen, Deckel abschneiden und beiseitelegen. Mit einem scharfen Messer das Kerngehäuse entfernen und Gesichter in die Paprika schnitzen.

2.

Zwiebel schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Rinderhackfleisch zugeben und 5–8 Minuten scharf anbraten.

3.

Tomatenmark einrühren und 1 Minute mitrösten. Tomaten mitsamt der Flüssigkeit einrühren. Mit Kreuzkümmel, Paprikapulver und Oregano würzen.

4.

Mais und Kidneybohnen abspülen, abtropfen lassen und zur Hackfleischmasse geben. Masse mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig abschmecken.

5.

Masse in die vorbereiteten Paprikaschoten füllen und mit Gouda bestreuen. Paprikaschoten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Deckel neben die Paprikaschoten legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene 15–20 Minuten backen bis der Käse bräunt.

6.

Herausnehmen, Deckel auf die Paprikaschoten setzen und servieren.