Smarte Hausmannskost

Italienische Minestrone

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Italienische Minestrone

Italienische Minestrone - Farbenfroher Suppen-Spaß

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
189
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Brokkoli überzeugt mit dem Immunstärker Vitamin C und belastet die Verdauung außerdem nicht allzu sehr. Das Betacarotin aus den Möhren ist als Vorstufe des Vitamin A wichtig für die Sehkraft und fördert eine gesunde und gut aussehende Haut. Mit den weißen Bohnen und dem Parmesan wird die Italienische Minestrone zu einem guten Eiweiß-Lieferanten: Die Aminosäure-Profile beider Zutaten ergänzen sich und machen das Gesamt-Protein für den Körper noch wertvoller. 

Um die Italienische Minestrone vegetarisch zuzubereiten, muss der Parmesan lediglich durch eine andere Käsevariante ersetzt werden, die nicht mit tierischem Lab hergestellt wurde.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien189 kcal(9 %)
Protein12 g(12 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
(1 Portion)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K196,1 μg(327 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C111 mg(117 %)
Kalium906 mg(23 %)
Calcium310 mg(31 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure155 mg
Cholesterin10 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
300 g
3 Stangen
2
2 EL
1 l
300 g
dicke weiße Bohnen (Dose; Abtropfgewicht)
50 g
frisch geriebener Parmesan
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Den Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Den Staudensellerie waschen und in Stücke schneiden. Die Zucchini waschen, längs vierteln und in Stücke schneiden.
2.

Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin 2–3 Minuten andünsten. Die Brühe angießen und aufkochen lassen. Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen, zur Suppe geben und zusammen etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze gar köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Die Suppe auf Teller verteilen und mit Parmesan garniert servieren.