Käse-Zwiebel-Brot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käse-Zwiebel-Brot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Roggenbrot
400 g Gouda
½ Bund Frühlingszwiebeln
60 g Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GoudaFrühlingszwiebelButterRoggenbrot

Zubereitungsschritte

1.

Brot rautenförmig mit einem scharfen Messer einschneiden, aber nicht durchschneiden.

2.

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Käse in Scheiben schneiden. Butter in einem Topf schmelzen und mit den Frühlingszwiebeln mischen.

3.

Brot mit dem Käse füllen, mit der Buttermischung übergießen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft) 15 Minuten backen. Alufolie entfernen und weitere 10 Minuten backen.

 
Hört sich lecker an. Aber wie isst man das Brot, wenn es fertig ist? In Scheiben schneiden? Einfach Stücke heraus brechen? Wer hat einen Tipp?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Halbieren, vierteln und dann in dicke Scheiben schneiden.
 
Das Brot ist toll bei Gartenpartys als Beilage zum Gegrillten oder auch nur so zum Nebenbei essen zum Wein oder Bier.