Klassiker mal anders

Kohl-Päckchen mit Tomatensauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kohl-Päckchen mit Tomatensauce

Kohl-Päckchen mit Tomatensauce - Kohlrouladen mal anders – richtig lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
481
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien481 kcal(23 %)
Protein39 g(40 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E8,6 mg(72 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin21 mg(175 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂6,9 μg(230 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium1.977 mg(49 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink8,9 mg(111 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure287 mg
Cholesterin145 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8
2
2
10 g
Oregano (0.5 Bund)
2 EL
600 g
1
20 g
Tomatenmark (ca. 1 EL)
100 ml
400 g
1 Prise
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Wirsingblätter in kochendem Salzwasser 3–4 Minuten blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken und trocken tupfen. Die harten Blattrippen flacher schneiden.

2.

1 Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Oregano waschen, trocken schütteln und Blätter hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Dann in einer Schüssel mit Hackfleisch, Ei und Oregano zu einer gleichmäßigen Masse verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Wirsingblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten und je 1–2 EL der Hackfleischmasse daraufgeben. Wirsingblätter darüber einschlagen und einrollen. Mit Küchengarn fixieren.

3.

Restliches Öl in einem großen Topf oder Bräter erhitzen und die Kohl-Päckchen darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum goldbraun anbraten. Dann wieder herausnehmen. Restliche Zwiebel schälen und fein würfeln. In den Topf geben und darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Tomatenmark einrühren und mit Brühe ablöschen. Passierte Tomaten unterrühren, mit Salz, Kokosblütenzucker und Pfeffer würzen und die Kohl-Päckchen wieder in die Sauce legen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten gar schmoren lassen, zwischendurch wenden. Sauce vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.