Gute-Laune-Rezept

Lasagne mit Hackfleischsauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lasagne mit Hackfleischsauce

Lasagne mit Hackfleischsauce - Smarter Klassiker mit knuspriger Käsehaube

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
550
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eine Lasagne mit Hackfleischsauce ist ein Klassiker schlechthin. Wir haben einige Zutaten in dem Rezept ausgetauscht und die Lasagne so smarter gemacht. Anstelle von Weißmehlnudeln haben wir Vollkorn-Lasagneblätter verwendet, diese bringen zusätzliche Mineral- und Ballaststoffe mit. Zudem haben wir ausschließlich Rinderhackfleisch verwendet, in diesem ist weniger von der entzündungsfördernden Arachidonsäure enthalten als in gemischtem Hack.

Auch wenn der Alkohol aus dem Wein in der Hackfleischsauce verkocht, ersetzen Sie diesen besser durch Fleisch- oder Gemüsebrühe, wenn Kinder mitessen. 

Zu der Lasagne mit Hackfleischsauce passt ein frischer Salat. Probieren Sie doch mal unseren Gurken-Radieschen-Tomaten-Salat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien550 kcal(26 %)
Protein29 g(30 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K18,8 μg(31 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,2 mg(93 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium986 mg(25 %)
Calcium410 mg(41 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod65 μg(33 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren15,5 g
Harnsäure131 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
3 Selleriestangen
150 g Mozzarella (40 % Fett i. Tr.)
80 g Parmesan (30 % Fett i. Tr.)
2 EL Olivenöl
300 g Rinderhackfleisch
2 EL Tomatenmark
50 ml Rotwein (oder Fleischbrühe)
400 g stückige Tomaten (Dose)
Salz
Pfeffer
50 g Butter
40 g Weizenmehl Type 1050
500 ml Milch (1,5 % Fett)
250 g Vollkorn-Lasagneblätter
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 beschichtete Pfanne, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen, beides hacken. Möhren schälen, Sellerie putzen und waschen. Beides in feine Würfel schneiden.

2.

Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Parmesan reiben.

3.

Olivenöl in einer tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebel, Knoblauch und Hackfleisch darin anbraten. Möhren und Sellerie hinzufügen und kurz mitgaren.

4.

Tomatenmark unterrühren, Wein und Dosentomaten mit Saft hinzufügen. Tomaten leicht zerdrücken, salzen, pfeffern und etwa 20 Minuten köcheln lassen.

5.

40 g Butter in einem Topf schmelzen lassen. Mehl unterrühren und kurz anschwitzen. Nach und nach die Milch unter Rühren zugießen, salzen und pfeffern. Béchamelsauce bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

6.

2–3 EL Béchamelsauce in eine Auflaufform geben, mit Lasagneblättern auslegen.

7.

Hackfleisch-, Béchamelsauce, Nudelblätter abwechselnd in die Form schichten. Mit einer Lage Nudeln, bestrichen mit etwas Béchamelsauce, abschließen.

8.

Mozzarellascheiben auf die Lasagne mit Hackfleischsauce legen, mit Parmesan bestreuen.

9.

Hackfleisch-Lasagne mit Butterflöckchen belegen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 40 Minuten backen.