Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Mariniertes Kalbfleisch mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mariniertes Kalbfleisch mit Gemüse
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
235
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
320 g
kleine, dünne Kalbsschnitzel (8 kleine, dünne Kalbsschnitzel)
Saft von 1 Zitrone
4 EL
1
Für das Gemüse
3
125 ml
375 ml
klare Gemüsebrühe (Fertigprodukt)
4
2
2 Stangen
4 Stangen
weißer Spargel
Petersilienblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Kalbsschnitzel abspülen und gut trockentupfen. Zitronensaft mit Olivenöl verrühren, mit Pfeffer würzen. Knoblauch pellen und dazupressen. Abgedeckt 1 Stunde kühl stellen.
2.
Für das Gemüse Knoblauch pellen und vierteln oder halbieren. Weißwein mit Brühe und Knoblauch in einen Topf geben und 15 Minuten leise köcheln lassen.
3.
Möhren schälen und längs vierteln oder halbieren. Chicorée putzen und in Spalten schneiden. Porree putzen, in Ringe schneiden und waschen. Spargel schälen, die Enden abschneiden und längs mit einem Sparschäler in Streifen schneiden.
4.
Möhren im Knoblauchsud 10 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und warm stellen. Porree, Chicorée und Spargel getrennt ca. 2 Minuten garen. Gemüse anschließend warm stellen.
5.
Kalbsschnitzel trockentupfen mit Salz würzen und in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten 2-3 Minuten braten. Dabei mit der Marinade beträufeln und ab und zu wenden.
6.
Gemüse zusammen mit den Kalbsschnitzeln anrichten, mit Petersilienblättchen garniert servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie weißen Spargel perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert235 kcal(11 %)
Protein20,2 g(21 %)
Fett13,2 g(11 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar