Backen mit Vollkorn

Möhrentorte

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Möhrentorte

Möhrentorte - Möhren in ihrer schönsten Form!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 14 h
Fertig
Kalorien:
209
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Betacarotin aus den Möhren ist die Vorstufe das Vitamin A: Es wird im Körper umgewandelt und ist für die Sehkraft und für eine schöne und gesunde Haut von Bedeutung. Die Haselnüsse punkten außerdem mit Vitamin E, welches als Antioxidans die Zellen schützt und für ein strahlendes Aussehen sorgt.

Je nach Vorliebe kann die Möhrentorte mit Puderzucker aus Rohrohrzucker bestaubt und mit Rübli aus Marzipan serviert werden. Oder Sie verzieren Ihren Möhrenkuchen mit einem dekorativen Zuckerguss und gehackten Haselnüssen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien209 kcal(10 %)
Protein6 g(6 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker7,1 g(28 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Kalorien207 kcal(10 %)
Protein6 g(6 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
(1 Stück)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin18 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium275 mg(7 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin82 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
300 g
6
120 g
1 Msp.
1 TL
300 g
gemahlene Haselnüsse
100 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Reibe, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Holzlöffel, 1 Springform (26 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Möhren putzen und sehr fein reiben. Die Eier trennen. In einer Schüssel Eigelbe mit 1/3 des Vollrohrzuckers, Salz und Zitronenabrieb schaumig rühren. Eiweiße steif schlagen, dabei restlichen Vollrohrzucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis ein schnittfester Eischnee entstanden ist. 

2.

Nüsse mit Mehl und Möhrenraspeln vermischen. 1/3 des Eischnees unter das Eigelb mengen und sehr gut vermischen. Dann übrigen Eischnee darauf geben und Nussmischung darüber streuen. Alles mit einem Holzlöffel ganz vorsichtig unterheben. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Springform einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 60 Minuten backen. Herausnehmen und den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Bild des Benutzers Sophie Kriwitzkij
Ich habe die Torte mit normalem Weizenmehl und Rübenzucker gebacken. Zunächst war ich etwas skeptisch - so viele Eier, kein Bisschen Backpulver... Aber alle fanden es sehr lecker, toll auch, dass die Torte nicht zu süß ist. Dazu habe ich allerdings einen Guss aus Puderzucker und Frischkäse gemacht, das hat super gepasst.