Pasta mit Kichererbsen-Hack-Soße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Kichererbsen-Hack-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
786
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien786 kcal(37 %)
Protein45 g(46 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate86 g(57 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K10 μg(17 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin18,6 mg(155 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium987 mg(25 %)
Calcium174 mg(17 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink7,6 mg(95 %)
gesättigte Fettsäuren11,2 g
Harnsäure325 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
500 g
gemischtes Hackfleisch
1 EL
1 EL
400 g
stückige Tomaten Dose
250 ml
250 g
400 g
1 Prise
3 EL
frisch geriebener Parmesan
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Hackfleisch unter Rühren krümelig anbraten, die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben, kurz mitbraten und das Tomatenmark untermengen. Die Tomaten mit in den Topf geben und die Brühe zufügen. Etwa 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren leise köcheln lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe zufügen. Die Kichererbsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Zum Hackfleisch geben und weitere ca. 15 Minuten alles zusammen gar köcheln.
2.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
3.
Die Sauce mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken.
4.
Die Nudeln gut abgetropft auf Teller verteilen und die Sauce darüber gießen. Mit Parmesan und Thymian bestreut servieren.