Pilz-Crêpes mit Käse

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pilz-Crêpes mit Käse

Pilz-Crêpes mit Käse - Knusprig überbackene Teigfladen mit herzhaftem Innenleben

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
480
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien480 kcal(23 %)
Protein23 g(23 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K29,9 μg(50 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin17,9 mg(149 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin41,1 μg(91 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium923 mg(23 %)
Calcium313 mg(31 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin123 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Mehl
400 ml Milch (1,5 % Fett)
2 Eier
Salz
10 g getrocknete Steinpilze
130 ml Gemüsebrühe
350 g Champignons
300 g Austernpilze
1 Zwiebel
Zitronen
1 EL Olivenöl
9 TL Rapsöl
1 Bund Basilikum
50 g Parmesan (1 Stück)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchChampignonAusternpilzParmesanRapsölBasilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Crêpes-Teig Mehl mit Milch, Eiern und 1/2 TL Salz verquirlen. 20 Minuten ruhen lassen.

2.

Inzwischen Steinpilze in der Gemüsebrühe einweichen. Champignons und Kräuterseitlinge putzen und klein schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.

3.

Die halbe Zitrone auspressen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten, Pilze und Zitronensaft dazugeben und etwa 5 Minuten mitdünsten. Steinpilze aus der Brühe nehmen, etwas kleiner schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben.

4.

Eine beschichtete Pfanne mit je 1 TL Rapsöl auspinseln und bei mittlerer Hitze nacheinander 8 Crêpes backen. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter fein hacken, mit Pilzen mischen.

5.

Eine ofenfeste Form mit dem restlichen Rapsöl auspinseln. Crêpes mit der Pilzmischung belegen, aufrollen und in die Form geben. Parmesan darüberreiben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken.

 
Der Teig ist wirklich super lecker, aber Zitrone in den Pilzen?? Das war mir viel zu sauer. Auch sehen die Dinger nicht aus wie auf dem Rezept, der Parmesan schmilzt nicht richtig und wird kaum braun, zumindest bei mir nicht.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Die Angabe 1/2 Zitrone ist zu vage. Bitte vorsichtig dosieren. Sie haben sicher recht, dass es schnell zu sauer werden kann.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite