Puten-Vollkornspaghetti

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Puten-Vollkornspaghetti
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
643
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert643 kcal(31 %)
Protein48 g(49 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
Ballaststoffe16,6 g(55 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,2 mg(85 %)
Vitamin K81,4 μg(136 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin26,1 mg(218 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure183 μg(61 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin23,6 μg(52 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C254 mg(267 %)
Kalium1.310 mg(33 %)
Calcium100 mg(10 %)
Magnesium187 mg(62 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure258 mg
Cholesterin55 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
40 g
2 Handvoll
1
1
4
Paprikaschoten 2 rote, 1 grüne, 1 gelbe
500 g
1
3 EL
400 g
Paprikapulver edelsüß
Pfeffer aus der Mühle
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Walnüsse grob hacken. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und hacken. Dabei etwas zum Garnieren zur Seite legen. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Chili längs aufschneiden, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Die Paprikaschoten waschen, die Kerne sowie weißen Häute entfernen und in Stücke schneiden. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2.
Die Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente kochen. Den Knoblauch abziehen, durch die Knoblauchpresse drücken und zusammen mit der Zwiebel und der der Chili in Olivenöl anschwitzen. Die Putenstreifen zugeben und ca. 2-3 Minuten mitbraten. Dann die Paprikastücke ergänzen und alles mit Salz, Pfeffer und einer Prise Paprikapulver würzen.
3.
Die Nudeln abgießen und mit der Petersilie sowie den Nüssen unter die Hähnchen-Paprika-Mischung geben. Die Pasta auf Teller verteilen und mit der übrigen Petersilie bestreut servieren.