Gesunder Feierabend

Runde Zucchini mit Schafskäsefüllung

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Runde Zucchini mit Schafskäsefüllung

Runde Zucchini mit Schafskäsefüllung - Eine runde Sache: knackiges Gemüse mit würziger Füllung

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
248
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Zucchini sind reich an Kalium, einem Mineralstoff, der für verschiedene Stoffwechselprozesse und einen ausgeglichenen Blutdruck Bedeutung hat. Schafs- und Hüttenkäse punkten mit viel Eiweiß sowie Calcium, das für starke Knochen und Zähne wichtig ist. Walnüsse liefern Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E.

Um den Darm nicht zu sehr zu belasten, sind fettarme Milchprodukte empfehlenswert. Falls Sie den Milchzucker nicht gut vertragen: Es gibt laktosefreie Alternativen im Handel.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien248 kcal(12 %)
Protein16 g(16 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K36 μg(60 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium603 mg(15 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1200 g kleine runde Zucchini (8 kleine runde Zucchini)
100 g Schafskäse (9 % Fett)
100 g Hüttenkäse
2 Zweige Thymian
45 g Walnusskerne (3 EL)
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
½ TL edelsüßes Paprikapulver

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini waschen, Deckel oben abschneiden und beiseitelegen; mit einem Löffel das weiche Fruchtfleisch herausnehmen und fein schneiden. Schafskäse in eine Schüssel bröckeln und Hüttenkäse dazugeben. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Walnüsse klein hacken.

2.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchinifruchtfleisch und Nüsse darin 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Pfanneninhalt zum zur Käsemischung geben. Alles miteinander vermengen, in die Zucchini füllen und Deckel wieder aufsetzen.

3.

Zucchini in eine Auflaufform geben, restliches Öl darüberträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 30 Minuten im Ofen garen.

 
hört sich sehr gut an -wird ausprobiert.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite