print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Klassiker mal anders

Schwarzwälder-Kirsch-Pancakes ohne Ei

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schwarzwälder-Kirsch-Pancakes ohne Ei

Schwarzwälder-Kirsch-Pancakes ohne Ei - Dieser Frühstückstraum schmeichelt dem Gaumen und der Seele. Foto: Marieke Dammann

Health Score:
Health Score
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
530
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Schwarzwälder-Kirsch-Pancakes ohne Ei liefern dem Körper dank Magerquark eine ordentliche Portion Calcium – rund 92 Milligramm stecken in 100 Gramm Quark! Dieser Mineralstoff festigt unsere Knochen und Zähne. Zudem punktet der Quark mit reichlich Eiweiß, dass die Muskeln stärkt und den Zellaufbau unterstützt. Die Kirschen können zudem mit zellschützendem Vitamin C, hautglättendem Vitamin A und nervenstärkenden B-Vitaminen überzeugen und halten damit den Körper rundum fit.

Sie mögen keine Kirschen, möchten aber trotzdem das Rezept für die Schwarzwälder-Kirsch-Pancakes ausprobieren? Kein Problem – nehmen Sie stattdessen einfach Himbeeren oder Erdbeeren. Außerdem können Sie Magerquark und Milch auch durch eine pflanzliche Alternative austauschen und das Rezept damit vegan gestalten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien530 kcal(25 %)
Protein27 g(28 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate85 g(57 %)
zugesetzter Zucker10,1 g(40 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium1.009 mg(25 %)
Calcium266 mg(27 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen8,1 mg(54 %)
Jod16,2 μg(8 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure106 mg
Cholesterin10 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Portionen
150 g
Dinkelmehl (Type 630)
2 TL
1 Prise
2 EL
Kakaopulver (stark entölt)
3 EL
200 ml
2 TL
½
150 g
140 g
1 EL
geraspelte Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Alle trockenen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und vermengen. Milch und Ahornsirup hinzugeben und zu einem homogenen Teig verrühren. Falls der Teig zu fest ist, einen Schuss Milch hinzugeben.

2.

2 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, je 1 EL Teig in die Pfanne geben und 4–6 Pancakes in etwa 3–4 Minuten bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen.

3.

Währenddessen die halbe Vanilleschote längs halbieren und Vanillemark mit einem Messer herauskratzen. Quark und Vanillemark verrühren.

4.

Kirschen entstielen und waschen. Pancakes auf zwei Teller geben und mit Quark, Kirschen und geraspelter Zartbitterschokolade servieren. Nach Belieben nachsüßen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar