Low Carb Dinner

Seelachs überbacken auf Senfmöhren

4.714285
Durchschnitt: 4.7 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Seelachs überbacken auf Senfmöhren

Seelachs überbacken auf Senfmöhren - Durch die würzige Senfsauce erhält der leichte Fisch ein ganz besonderes Aroma.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Möhren verdanken dem Pflanzenfarbstoff Beta-Carotin ihre leuchtende Farbe und auch gesundheitliche Vorteile, denn im Körper wird dieser Stoff in Vitamin A umgewandelt, das für eine gesunde Haut und für die Sehkraft eine wichtige Rolle spielt.

Statt mit Seelachs kann das Gericht auch beispielsweise mit Kabeljau zubereitet werden. Wenn Sie zum Möhrengemüse zusätzlich Fenchel geben, haben Sie geschmacklich noch mehr Abwechslung.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien330 kcal(16 %)
Protein36 g(37 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin8,3 μg(18 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium1.152 mg(29 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod123 μg(62 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin126 mg
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K29,4 μg(49 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin11,3 mg(94 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium1.174 mg(29 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod103 μg(52 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin108 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1 EL
150 ml
2 Stiele
150 g
1 EL
mittelscharfer Senf
600 g
Seelachsfilet (küchenfertig, ohne Haut)
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Pfanne, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

2.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Möhren darin andünsten, die Brühe zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 3–4 Minuten garen.

3.

Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.

4.

Die saure Sahne, den Senf und die Petersilie verrühren.

5.

Die Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

6.

Eine Auflaufform mit restlichem Öl auspinseln. Die Hälfte der Sahnemischung unter die Möhren rühren und alles in die Auflaufform füllen. Fisch darauflegen und die restliche Sahnemischung darübergeben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene 20–25 Minuten backen.

Video Tipps

Lachsfilet waschen, trockentupfen und entgräten