0

Streuselkuchen mit Pflaumen

Streuselkuchen mit Pflaumen
0
Drucken
1 h
Zubereitung
1 h 50 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Blech (30x40 cm)
Für den Teig
450 g Mehl
125 g Zucker
250 g Magerquark
4 EL Milch
8 EL Pflanzenöl
1 ½ EL Backpulver
2 Eier
weiche Butter für das Blech
Für den Belag
20 Pflaumen
½ Zimtstange
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote
225 g Zucker
1 Zitrone Saft
10 Eiweiß
Für die Streusel
100 g Mehl
Hier einkaufen!150 g Mandelstifte
150 g weiche Butter
150 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten.
Schritt 2/5
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Butter bepinseln, mit Backpapier belegen und den Teig darauf ausrollen und gleichmäßig verteilen.
Schritt 3/5
Die Pflaumen waschen, entsteinen und klein schneiden. Die Hälfte der Pflaumen mit dem Zimt, der Länge nach halbierten Vanilleschote, 50 g Zucker und Zitronensaft aufkochen lassen. Ca. 7 Minuten weich köcheln lassen. Vom Herd ziehen, abkühlen lassen, Zimt und Vanilleschote herausnehmen.
Wie Sie eine Pflaume waschen und ganz einfach entsteinen
Schritt 4/5
Die Eiweiße mit 2 EL Zucker steif schlagen, restlichen Zucker zugeben und zu einem glänzenden, steifen Schnee schlagen. Das Pflaumenkompott auf den Teig verstreichen und den Eischnee darauf geben. Glatt streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.
Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Schritt 5/5
Währenddessen das Mehl, die Mandeln, die Butter und den Zucker zu Streuseln zerbröseln. Die übrigen Pflaumen und die Streusel auf dem Kuchen verteilen und weitere 20-30 Minuten goldbraun fertig backen. Den fertigen Kuchen aus den Ofen nehmen, auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar