print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Naschen ohne Reue

Vanille-Milchreis mit Pflaumen-Apfel-Grütze

ANZEIGE
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vanille-Milchreis mit Pflaumen-Apfel-Grütze

Vanille-Milchreis mit Pflaumen-Apfel-Grütze - Süßer Herbstgenuss mit würzigen Früchten! Eignet sich wunderbar als Dessert oder süßes Frühstück. Foto: Marieke Dammann

Health Score:
Health Score
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
327
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
½
500 ml
4 EL
150 g
ORYZA Bio- Milchreis
1
300 g
100 ml
Pflaumensaft oder Apfelsaft
1
2
½
1 TL
20 g
Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
Produktempfehlung

Oryza PartnerrezepteDer nachhaltig angebaute ORYZA Bio-Milchreis ist ein geschliffener und polierter Rundkorn-Reis. Dadurch gibt er viel Stärke ab und ist besonders gut für cremige Süßspeisen geeignet.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 2 Töpfe, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Vanilleschote längs halbieren und mit einem Messer das Mark herauskratzen. Milch mit Vanillemark, Vanilleschote, 1 Prise Salz und 2 EL Honig in einen Topf geben. ORYZA Bio Milchreis in den Topf geben und aufkochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Reis im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 20 Minuten sanft kochen lassen, nach der Hälfte der Garzeit einmal umrühren. Nach 20 Minuten nochmals gut umrühren. Die Herdplatte ausschalten und den Milchreis auf der Resthitze 5–10 Minuten quellen lassen.

2.

Inzwischen für die Grütze Apfel schälen, entkernen und würfeln; Pflaumen waschen, halbieren, Steine entfernen. Beides mit restlichem Honig, 80 ml Pflaumensaft, Sternanis, Nelken und Zimtstange in einen Topf geben. Zugedeckt etwa 5 Minuten bei kleiner Hitze weich köcheln lassen. Stärke mit dem restlichen Saft anrühren, unter Rühren zu dem Obst geben und weitere 3 Minuten köcheln lassen, bis die Grütze leicht gebunden ist.

3.

Anschließend vom Herd nehmen, Gewürze herausnehmen und 15 Minuten abkühlen lassen. Schokolade raspeln. Milchreis noch einmal durchrühren, zusammen mit der Grütze in Schälchen anrichten und mit der Schokolade bestreut servieren.

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Pflaumen sind reich an Flavonoiden. Dies sind pflanzliche Farbstoffe mit antioxidativer Wirkung – sie legen sich wie ein Schutzmantel um die Zellen und wehren dadurch freie Radikale ab, die Körperzellen schädigen können. Durch ihren Gehalt an Vitamin A stärken die Früchte zudem die Sehkraft und sorgen für eine schöne Haut.

So machen Sie das Rezept noch smarter

Wird Schokolade in Maßen und mit einem hohen Kakaoanteil genossen, hat sie eine gesundheitsfördernde Wirkung. Das enthaltene Magnesium sowie die sekundären Pflanzeninhaltsstoffe haben unter anderem eine sanft beruhigende Wirkung und lindern Stresssymptome. Die hohe Zahl an Flavonoiden in Schokolade senkt den Blutdruck und kann sogar Herzproblemen vorbeugen.

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien327 kcal(16 %)
Protein8 g(8 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K14,1 μg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium521 mg(13 %)
Calcium164 mg(16 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure64 mg
Cholesterin5 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar