Zucchini-Nudel-Auflauf

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zucchini-Nudel-Auflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
1013
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.013 kcal(48 %)
Protein45 g(46 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate86 g(57 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K27,4 μg(46 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin13,4 mg(112 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure131 μg(44 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin26,3 μg(58 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.041 mg(26 %)
Calcium829 mg(83 %)
Magnesium143 mg(48 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod50 μg(25 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren30,8 g
Harnsäure114 mg
Cholesterin357 mg
Zucker gesamt15 g(60 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
700 g
2
2
300 g
300 g
300 ml
4
150 g
geriebener Bergkäse
½ Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZucchiniBandnudelnRicottaSchlagsahneMilchBergkäse

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln laut Packungsanweisung zubereiten, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen.

2.

Zucchini und Tomaten waschen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Ricotta, Sahne, Milch, Käse und Eier verrühren. Knoblauch schälen, dazupressen, mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Auflaufform gut einfetten, Nudeln mit Tomaten und Zucchinischeiben mischen, in die Form füllen.

4.

Die Eiersahne darübergießen und im Backofen bei 200 Grad 45 Minuten backen, vor dem Servieren mit Basilikum bestreuen.