Zwiebelkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zwiebelkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 55 min
Zubereitung
Kalorien:
390
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien390 kcal(19 %)
Protein13 g(13 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4,1 μg(21 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K8,4 μg(14 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin17,2 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium548 mg(14 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren8,5 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
6
Für den Teig
200 g Mehl
¼ Würfel Hefe
l lauwarmes Wasser
1 EL Traubenkernöl
1 Prise Salz
Für den Belag
1 ¼ kg kleine Zwiebeln
200 g saure Sahne
100 g Schlagsahne
2 Eier
Salz
Pfeffer
Außerdem
1 Glas Sardellenfilet in Öl
1 Glas kleine schwarze Oliven
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hefe in Wasser auflösen und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, an einem warmen Ort zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit Sahne, Sauerrahm und Eier miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Den Teig flach auswellen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit der Sauerrahmmischung besteichen und die Zwiebeln in Ringen darüber hobeln, leicht salzen, mit Sardellen und Oliven gitterartig belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 30-40 Minuten backen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken.

 
Schade, das Abendessen war ruiniert, weil er nicht gescheckt hat. Es gibt bessere Zwiebelkuchenrezepte