Cremige Kartoffelsuppe mit Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremige Kartoffelsuppe mit Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1 Bund
Suppengrün ca. 400 g
400 g
mehligkochende Kartoffeln
3 EL
60 g
500 ml
Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
Pfeffer aus der Mühle
2
½ TL
gerebelter Thymian
150 ml
2 Scheiben
50 g
luftgetrockneter Schinken in Scheiben
Dillspitzen zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchlagsahneSchinkenRapsölThymianZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen und würfeln. Das Suppengrün waschen, putzen, ggf. schälen und klein schneiden. Die dunkelgrünen Teile des Lauches dabei entfernen. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Das Rapsöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Suppengrün und Speck darin unter Rühren leicht gebräunt anbraten. Die Kartoffeln dazugeben, mit der Brühe ablöschen und alles zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeer und Thymian würzen.
2.
Bei mittlerer Temperatur ca. 20 Minuten kochen, bis die Kartoffelwürfel weich gegart sind. Die Lorbeerblätter entfernen und den Inhalt des Topfes zusammen mit der Sahne im Mixer fein pürieren. Einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Brotscheiben mit dem Schinken belegen und in Streifen schneiden. Die Suppe in Schälchen anrichten, mit Dillspitzen garnieren und die Brotstreifen dazu reichen.