Saisonale Küche

Grüner Spargel mit Ei und Kresse-Topping

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Grüner Spargel mit Ei und Kresse-Topping

Grüner Spargel mit Ei und Kresse-Topping - Fit-Food mit feinen Superblättchen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
209
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eier beglücken uns dank Zink, Vitamin A und Betacarotin mit einer schönen Haut. Denn freie Radikale werden abgefangen, was die Zellalterung ausbremst.  Sekundäre Pflanzenstoffe aus der Kresse verhindern die Bildung von Blutgerinnseln und schützen uns dadurch effektiv vor Infarkten und Schlaganfällen.

Geschmacklich machen sich eine Handvoll gehackte Walnusskerne wunderbar auf dem Spargel und bringen neben etwas Crunch auch reichlich gesunde Omega-3-Fettsäuren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien209 kcal(10 %)
Protein14 g(14 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K107 μg(178 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure323 μg(108 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin20,1 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium748 mg(19 %)
Calcium184 mg(18 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin204 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1 kg
grüner Spargel
2 EL
4 Stiele
1
250 g
½
Bio-Zitrone (Schale und Saft)
1 TL
2 Kästchen
Kresse (z. B. Rettichkresse, Gartenkresse, Shiso-Kresse etc.)

Zubereitungsschritte

1.

Eier in kochendem Wasser in etwa 8 Minuten hart kochen. Eier anschließend abschrecken, abtropfen lassen, pellen und in kleine Würfel schneiden.

2.

Inzwischen Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und das untere Drittel der Stangen schälen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin 5–7 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Joghurt mit Petersilie, Knoblauch, Zitronenschale, -saft und Senf zu einer Sauce rühren und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Cayennepfeffer würzen.

4.

Kresse vom Beet schneiden. Spargel auf Tellern anrichten und Joghurtsauce, Eier und Kresse darübergeben.