Apfel-Avocado-Suppe mit Austernpilz-Tempura

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Avocado-Suppe mit Austernpilz-Tempura
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
364
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien364 kcal(17 %)
Protein3 g(3 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K31,8 μg(53 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium1.325 mg(33 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 unbehandelte Limetten
1 grüner Apfel unbehandelt
4 Avocados
500 ml Apfelsaft
½ TL Wasabi-Paste
1 Prise brauner Zucker
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelsaftWasabi-PasteZuckerLimetteApfelAvocado
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Limetten heiß waschen, trocken reiben und von einer Limette die Schale abreiben. Den Saft beider Früchte auspressen. Den Apfel heiß abwaschen, trocken reiben, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel klein würfeln. Die Avocados halbieren und entkernen. Mit einem kleinen Ausstecher einige Kugeln als Einlage ausstechen, das übrige Fruchtfleisch aus der Schale lösen und grob schneiden. Mit etwas Limettensaft, dem Apfelsaft und den -würfeln sowie dem Wasabi fein pürieren. Nach Bedarf noch ein wenig kaltes Wasser (ca. 150 ml) ergänzen.

2.

Mit Zucker, Limettensaft und Salz abschmecken und mit den Avocadokugeln auf Teller verteilen.

3.

Mit dem Limettenabrieb garniert servieren.

4.

Dazu nach Belieben Austernpilz-Tempura reichen.