Backen mit Vollkorn

Brot ohne Salz

5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Brot ohne Salz

Brot ohne Salz - Aromatisch durch Gewürze – ideal bei Herzschwäche oder Bluthochdruck. Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig
Kalorien:
146
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hier kommen reichlich Gewürze anstelle von Salz ins Brot. Dies ist für Bluthochpatienten sowie bei einer Herzinsuffizienz oder starken Wassereinlagerungen sinnvoll. Denn eine salzarme Ernährung kann bei salzsensitiven Menschen den Blutdruck senken und Wassereinlagerungen im Körper verhindern.

Das Brot ohne Salz können Sie auch mit weiteren Gewürzen Ihrer Wahl verfeinern. Auch fein gehackte Kräuter machen sich darin gut. Wer auf seinem Brot lieber einen süßen Belag möchte, sollte auf Pfeffer und Bockshornklee lieber verzichten. Etwas Zimt oder Vanillemark ist dann ein gute Alternative.

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien146 kcal(7 %)
Protein5 g(5 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K10,9 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium155 mg(4 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt1 g
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
20
Zutaten
300 g
½ TL
½ TL
½ TL
1 Prise
300 g
Dinkel-Vollkornmehl + 2 EL zum Arbeiten
100 g
geschrotete Leinsamen
1 Päckchen
50 ml
Olivenöl (oder anderes geschmacksintensives Öl)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Mörser, 1 Kastenbackform

Zubereitungsschritte

1.

Haferkleie mit 300 ml lauwarmen Wasser verrühren und etwa 50 Minuten quellen lassen.

2.

Inzwischen Kümmel, Anis, Fenchel- und Koriandersamen in einem Mörser stoßen, dann mit Bockshornklee und Pfeffer mischen.

3.

Haferkleie mit Flüssigkeit zusammen mit Dinkelmehl, Leinsamen, Hefe, 150 ml lauwarmem Wasser, Gewürzmischung und Öl zu einem elastischen Teig verkneten. Zugedeckt für etwa 1 Stunde gehen lassen.

4.

Teig erneut auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, formen und in eine Kastenform geben. Weitere 30 Minuten gehen lassen.

5.

Salzarmes Brot im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C: Gas: Stufe 3) etwa 50–60 Minuten backen. Zu Beginn 2 Eiswürfel auf den Boden des Backofens geben.