Charlotte mit Vanillecreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Charlotte mit Vanillecreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
5,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 9 h 45 min
Fertig
Kalorien:
477
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Stücke)
Brennwert477 kcal(23 %)
Protein9 g(9 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium534 mg(13 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren17,9 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin246 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneButterSchlagsahneKakaopulverZucker

Zutaten

für
12
Für die Charlotte
100 g
300 g
200 ml
120 g
Bitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
100 g
35 g
2
kleine frische Eier
60 g
1 EL
Weinbrand oder Orangenlikör
Für die englische Creme
300 ml
½
3
25 g
Für die Garnitur
100 ml
½ Packung
2 TL
100 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Charlotte eine Tortenplatte mit Backpapier belegen und einen Tortenring daraufstellen. Die Butter schmelzen und 200 g Löffelbiskuits zerbröseln. Die flüssige Butter mit den Bröseln gut vermengen und gleichmäßig auf der Tortenplatte als Boden verteilen und gut festdrücken. Den Boden im Kühlschrank fest werden lassen. Die restlichen Löffelbiskuits auf einer Seite gerade schneiden.
2.
Ein warmes Wasserbad vorbereiten. Die Schlagsahne schnittfest schlagen und kühl stellen. Die Schokolade auf dem Wasserbad schmelzen. Die Butter in Stücke schneiden und nach und nach unter die Schokolade rühren. Dann das Kakaopulver einrühren und die Masse vom Wasserbad nehmen.
3.
Die Eier mit Puderzucker auf dem warmen Wasserbad dickcremig aufschlagen. Dann vorsichtig nach und nach die Schokoladenmasse und den Weinbrand einrühren und die Schlagsahne zum Schluss unterziehen.
4.
Die Löffelbiskuit in den Tortenring stellen (auf den Tortenboden). Die Schokoladenmasse in die Form füllen und im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen.
5.
Für die englische Creme die Milch mit der Vanilleschote erhitzen. Inzwischen eine gute Schaummasse aus den Eigelben und Zucker rühren. Nach und nach die Milch zur Schaummasse rühren und alles bei niedriger Temperatur unter Rühren erwärmen, bis die Masse leicht bindet. Vorsicht: Die Creme darf nicht köcheln, da sie sonst gerinnt!
6.
Dann die Creme durch ein Sieb abpassieren und abkühlen lassen. Die Creme dickt dabei noch etwas ein. Die Creme bis zum Servieren kühl stellen.
7.
Für die Garnitur der Charlotte die Schlagsahne mit Sahnesteif und Vanillezucker schnittfest schlagen und gleichmäßig auf der Charlotte verteilen. Die Charlotte dick mit Schokoladenspänen bestreuen.
8.
Zum Servieren die Charlotte in Stücke schneiden und mit etwas englischer Creme anrichten.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen