Gute-Laune-Rezept

Chili con Carne mit Nachos und Guacamole

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Chili con Carne mit Nachos und Guacamole

Chili con Carne mit Nachos und Guacamole - Perfekt zum Teilen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
681
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Partysnacks gibt es auch in gesunder Variante. Dieses Chili con Carne mit Nachos und Guacamole ist ein Beweis dafür, denn die Avocado punktet mit gesunden Fettsäuren, das Chili mit eiweißreichem Rinderhackfleisch und die Salsa kommt im Vergleich zu Fertigprodukten ganz ohne Zucker aus. Lediglich die Nachos sind eine kleine Sünde, die jedoch gelegentlich genossen werden darf.

Haben Sie Nachos schon mal selbst gemacht? Mit etwas Zeit können Sie die knackigen Chips ganz leicht zubereiten. Hier geht zum Nachos-Rezept

Zu dem Chili con Carne mit Nachos und Guacamole können Sie auch Gemüsesticks zum Dippen reichen. Paprika, Gurke oder Möhren eignen sich zum Beispiel.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien681 kcal(32 %)
Protein34 g(35 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,9 g(40 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K21,7 μg(36 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,7 mg(123 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium1.393 mg(35 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink6,8 mg(85 %)
gesättigte Fettsäuren16,9 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin84 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 Gemüsezwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Möhre
3 EL Olivenöl
600 g Rinderhackfleisch
150 ml trockener Rotwein
300 g geschälte Tomaten (Dose)
300 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Chilipulver
400 g Kidneybohnen (Dose; Abtropfgewicht)
1 reife Avocado
1 Saft von einer Bio-Limette
150 g Frischkäse
4 reife Tomaten
1 EL Kapern (Glas)
1 EL frisch gehackte Petersilie
50 g eingelegte Jalapeño
2 EL saure Sahne
200 g Nacho
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Standmixer, 1 Sieb, 2 Töpfe, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel, 2 Knoblauchzehn und Möhre schälen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und Hackfleisch darin krümelig braten. Vorbereitete Gemüse zugeben, kurz mitbraten und mit Wein ablöschen. Tomaten und die Brühe angießen, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und bei mittlerer Hitze 25–30 Minuten köcheln lassen. Bohnen in ein Sieb gießen, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. 

2.

Währenddessen Avocado halbieren, den Kern herausdrehen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und klein schneiden. Avocado mit Limettensaft und Frischkäse in einem Mixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Für die Salsa Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Übrigen Knoblauch schälen und fein hacken. Kapern gut abtropfen lassen und ebenfalls fein hacken. In einem Topf restliches Olivenöl erhitzen und Knoblauch bei mittlerer Hitze andünsten, Tomaten und Kapern zugeben, mit Salz, Pfeffer und der frisch gehackter Petersilie würzen und 5–7 Minuten sämig einköcheln lassen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

4.

Jalapeños abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Bohnen in das Chili con Carne geben, erwärmen, Chili noch einmal abschmecken, gegebenenfalls nachwürzen und in vorgewärmte Schälchen füllen. Mit je einem Klecks saurer Sahne garnieren, auf einen Teller stellen und mit Nachos, Guacamole, der Salsa und den Jalapeñoscheiben angerichtet servieren.