Klassiker für Vegetarier

Pilze gefüllt mit buntem Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pilze gefüllt mit buntem Gemüse

Pilze gefüllt mit buntem Gemüse - Ein Hut voller Vitamine

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
200
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Köstlich, kalorienarm und fettfrei: Pilze sind perfekt für alle, die gerade Diät machen oder generell gern gesund und figurfreundlich genießen. Sie bieten wichtige Ballaststoffe, die gut und nachhaltig sättigen.

Wenn gerade keine Kürbis-Saison ist, können Sie die Füllung auch mit Möhren zubereiten. Das orangefarbene Wurzelgemüse hat einen ähnlichen Geschmack und liefert ebenfalls viel Betacarotin, einer Vorstufe von Vitamin A. Das fettlösliche Vitamin ist unter anderem für gesunde Augen wichtig.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien200 kcal(10 %)
Protein17 g(17 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K340,8 μg(568 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin14,8 mg(123 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure179 μg(60 %)
Pantothensäure4,8 mg(80 %)
Biotin41,5 μg(92 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium1.656 mg(41 %)
Calcium278 mg(28 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod55 μg(28 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure186 mg
Cholesterin7 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Portobello-Speisepilze ode große Champignons
500 g Kürbisfruchtfleisch (z. B. Hokkaido- oder Butternusskürbis)
200 g kleine Zucchini (1 kleine Zucchini)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
200 g Blattspinat (tiefgekühlt, aufgetaut)
2 ½ EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Chilipulver
40 g Emmentaler (1 Stück; 30 % Fett i. Tr.)
2 Frühlingszwiebeln
1 Kopfsalat
40 g Alfalfasprossen
1 EL Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Pilze putzen, die Stiele abdrehen und klein würfeln. Kürbisfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zucchini putzen, waschen und klein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Spinat gut abtropfen lassen.

2.

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Kürbis darin 6 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Zucchini mit den gewürfelten Pilzstielen untermischen und 3 Minuten garen. Dann den Spinat untermischen, 2 Minuten mitdünsten, alles mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.

3.

Eine Auflaufform mit 1/2 EL Öl ausstreichen. Pilzhüte hineingeben und mit der Gemüsemischung füllen. Käse reiben, die gefüllten Pilze damit bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 30 Minuten backen.

4.

Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Salat waschen, trocken schütteln und klein zupfen. Sprossen gründlich waschen und abtropfen lassen. Restliches Öl, Zitronensaft mit Salz und Pfeffer mischen und mit Salat und Sprossen vermengen.

5.

Die gefüllten Pilze mit dem Salat auf Tellern anrichten und mit Frühlingszwiebelringen bestreuen.