Rezept von Christian Henze
Starkoch-Rezept

Gebratene Lachswürfel

Orient-Style
5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Gebratene Lachswürfel

Gebratene Lachswürfel - Schnell gemacht und immer wieder lecker. Foto: Hubertus Schüler

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
393
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Lachs schmeckt wunderbar zart und versorgt uns mit wertvollen Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem gesunde Gefäße und ein gesundes Herz fördern. Darüber hinaus liefert der Fisch – genau wie die Kichererbsen – jede Menge Proteine. Die Hülsenfrüchte versorgen uns außerdem mit vielen  Ballaststoffen, die zusammen mit dem Eiweiß lange satt halten.

Für eine vegetarische Variante ersetzen Sie die Lachswürfel einfach durch Tofuwürfel. Wer möchte, serviert gebratene Lachswürfel Orient-Style zusammen mit einer Portion Vollkorn-Couscous oder Naturreis. Übrigens: Reste lassen sich super einfrieren – so haben Sie immer eine leckere und ausgewogene Mahlzeit griffbereit.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien393 kcal(19 %)
Protein35 g(36 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D5,8 μg(29 %)
Vitamin E6,7 mg(56 %)
Vitamin K1 μg(2 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin21 mg(175 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium642 mg(16 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure166 mg
Cholesterin98 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g Kichererbsen aus der Dose
300 g Lachsfilet ohne Haut
2 EL Butter
1 Limette (Saft)
5 Minzeblättchen (alternativ 2–3 Stängel glatte Petersilie)
½ TL Ras el-Hanout (Gewürzmischung)
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KichererbseButterLimetteMinzeblättchenSalzPfeffer
Buchempfehlung

Feierabend-Blitzrezepte EXPRESS Christian HenzeFeierabend-Blitzrezepte EXPRESS“ von Christian Henze liefert Hilfestellung für all jene, die ihren täglichen Hunger stressfrei stillen möchten. Becker Joest Volk, 192 Seiten, 24 Euro

Zubereitungsschritte

1.

Die Kichererbsen unter fließendem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.

2.

Das Lachsfilet in grobe Würfel schneiden. Die Butter in einer beschichteten Pfanne aufschäumen und die Lachswürfel darin kurz und scharf anbraten. Dann mit dem Limettensaft ablöschen.

3.

Minze in feine Streifen schneiden und dazugeben. Ras el-Hanout darüberstäuben und die Kichererbsen zufügen. Behutsam vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in zwei Bowls oder Lunchboxen füllen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite