Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratener Strömling in Marinade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Strömling in Marinade
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 12 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für den Sud
300 g
300 ml
1 EL
1 TL
1 EL
3
Für die Strömlinge
600 g
Strömlingsfilet (Ostseehering)
weißer Pfeffer
Mehl zum Wenden
Butter zum Braten
Außerdem
2
1 Bund
Dill gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerPimentkornPfefferkörnerSalzLorbeerblattSalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten für den Sud mit 600 ml Wasser mischen und aufkochen und zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen. Den Sud abkühlen lassen, bis er nur noch lauwarm ist (oder kalt).
2.
Die Filets abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, je zwei Filets mit der Hautseite nach außen aufeinanderlegen, das Ganze in Mehl wenden und in heißer Butter auf beiden Seiten goldbraun braten. Die gebratenen Filets in ein tiefes Gefäß schichten und sofort mit dem abgekühlten Sud übergießen. Zugedeckt im Kühlschrank über Nacht marinieren.
3.
Zum Servieren die roten Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden und auf den Strömlingen anrichten. Mit Dill garniert servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar