Gefülltes Zucchinischiffchen mit Tomatensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Zucchinischiffchen mit Tomatensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Zucchini
4
2 EL
1
altbackene Brötchen
1
2 TL
4
1
4 EL
geriebener Parmesan
500 g
3
2 EL
200 g
Olivenöl für die Form
Für die Soße
1
2
2 EL
400 g
stückige Tomaten Dose
1 Prise
Thymianzweig für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Zucchini waschen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel aushöhlen. Die Zucchinihälften mit dem Zitronensaft einpinseln.
3.
Die Semmel in Wasser einweichen. Die Schalotte schälen, fein hacken und Butter glasig andünsten.
4.
Thymian und Oregano waschen, Blättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken. Schalotte mit Kräutern, dem Hackfleisch, Eiern, Semmelbrösel und ausgedrückten Zucchinikernen sowie der ausgedrückten Semmel vermengen. Den Fleischteig gut verkneten und in die ausgehöhlten Zucchini setzen. Die Mozzarella in kleine Stücke schneiden, die Zucchini damit belegen, in die eingefettete Form setzten und im vorgeheizten Backofen 30-40 Minuten überbacken.
5.
Für die Sauce die Schalotte und den Knoblauch schälen und beides fein hacken. In dem Olivenöl andünsten, die Tomaten zugeben und 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend fein pürieren und mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken.
6.
Die Soße auf vorgewärmten Tellern anrichten, die gefüllten Zucchini darauf setzen und mit frischem Thymian garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video