Gemüsepfanne mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsepfanne mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
120 g
1 EL
½ TL
Paprikapulver edelsüß
250 g
200 g
4
2
Paprikaschoten grün und rot
1 Dose
Kidneybohnen ca. 240 g Abtropfgewicht
1 kleine Dose
Mais ca. 140 g Abtropfgewicht
1
1
2 EL
1 EL
125 ml
passierte Tomaten
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Paprikapulver edelsüß
½ TL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Soja-Geschnetzelte in eine Schüssel mit etwas Sojasauce und Paprikapulver geben und mit der heißen Gemüsebrühe übergießen. Ca. 30 Minuten quellen lassen. Den Reis nach Packungsanleitung garen.
2.
Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in Stücke schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, von Kernen und weißen Trennwänden befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Bohnen und den Mais abgießen. Die Zwiebel und den Knoblauch häuten und in einer großen Pfanne in Olivenöl glasig anschwitzen. Das Sojageschnetzelte gut ausdrücken, zugeben und krümelig anbraten. Das Tomatenmark unterrühren und die passierten Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chili und Kreuzkümmel würzen. Die Bohnen, den Mais, die Paprika- und Tomatenstücke ergänzen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Den gegarten Reis auf Schüssel verteilen und mit dem vegetarischen Chili anrichten.