Clever naschen

Grill-Ananas

mit Piment, Kokos und Ahornsirup
4.8
Durchschnitt: 4.8 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Grill-Ananas

Grill-Ananas - Exotischer Fruchtgenuss vom heißen Rost

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
169
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ananas enthält wenig Kalorien, weil die gelbe Frucht zu einem großen Teil aus Wasser besteht – perfekt für alle, die auch beim Grillen auf ihre Figur achten! Ihre Mikronährstoffe tragen dazu bei, den Cholesterinspiegel zu senken und das Sehen bei Nacht zu erleichtern.

Sie können das leckere Dessert auch in einer Grillpfanne auf dem Herd zubereiten. Dann sollten die Ananasscheiben nur kurz bei starker Hitze gebraten werden. Honigmelone oder Mango können ebenfalls nach diesem Rezept zubereitet werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien169 kcal(8 %)
Protein1 g(1 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium350 mg(9 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin0 mg
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium348 mg(9 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
5
15 g
4 EL
1
2 EL
1 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 kleine Schüssel, 1 Teller, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Mörser, 1 Grillzange, 1 Pinsel, 1 Grill

Zubereitungsschritte

1.
Grill-Ananas Zubereitung Schritt 1

Piment in einem Mörser zerstoßen und mit dem Zucker mischen.

2.
Grill-Ananas Zubereitung Schritt 2

Kokosflocken in einer Pfanne ohne Fett rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen.

3.
Grill-Ananas Zubereitung Schritt 3

Ananas schälen, in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Öl einstreichen.

4.
Grill-Ananas Zubereitung Schritt 4

Ananasscheiben auf dem sehr heißen Grill kurz von jeder Seite grillen und nach dem Wenden mit dem Pimentzucker bestreuen. Ananasscheiben auf eine Platte legen. Fruchtscheiben mit dem Sirup beträufeln und mit den Kokosflocken bestreuen.

 
Sehr lecker; besonders lecker: wenn man die Ananasscheiben vor dem Grillen in Rum mariniert hat!
 
Sehr lecker, nur haben wir die Ananas-Scheiben mit einer Mischung aus Öl und Pfefferminze (ÖL und Minze im Mörser zermahlen)bestrichen. Schmeckte super lecker.
 
Lecker und ziemlich fix gemacht! Außerdem super bei den kalten Temperaturen, wenn der Nachtisch fruchtig lecker und dann auch noch warm ist :) Vanilleeis und Sahne ist natürlich super lecker dazu, auch wenn es das Kalorienkonto belastet ... Hab überlegt, ob man euer Erdbeer-Joghurt-Eis nicht nur als Joghurt-Eis dazu machen könnte. Mal ausprobieren bei Gelegenheit.