Käsekuchen mit Obst

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsekuchen mit Obst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
2987
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.987 kcal(142 %)
Protein109 g(111 %)
Fett119 g(103 %)
Kohlenhydrate357 g(238 %)
zugesetzter Zucker187 g(748 %)
Ballaststoffe33,9 g(113 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D7,9 μg(40 %)
Vitamin E33,6 mg(280 %)
Vitamin K97,8 μg(163 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin30,9 mg(258 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure470 μg(157 %)
Pantothensäure8,8 mg(147 %)
Biotin99,3 μg(221 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C234 mg(246 %)
Kalium3.144 mg(79 %)
Calcium804 mg(80 %)
Magnesium385 mg(128 %)
Eisen15,1 mg(101 %)
Jod61 μg(31 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren40,6 g
Harnsäure250 mg
Cholesterin1.011 mg
Zucker gesamt299 g

Zutaten

für
1
Für die Füllung und den Belag
5 Blätter
weiße Gelatine
150 g
150 g
150 g
400 g
40 g
100 ml
1 EL
2
30 g
2 Päckchen
weißer Tortenguss
500 ml
klarer Apfelsaft
Für den Teig
4
1 TL
125 g
50 g
50 g
gemahlene Mandelkerne geschält
20 g
2 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelsaftQuarkErdbeereHimbeereHeidelbeereZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Teig die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Das Mehl mit den Mandeln, der Stärke und dem Backpulver mischen. Den Eischnee auf die Eigelb-Creme setzen und die Mehlmischung darauf streuen. Alles vorsichtig unterheben. Den Teig auf dem Backblech verteilen und glatt streichen. Im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Danach auskühlen lassen und waagerecht teilen.
3.
Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Beeren abbrausen und trocken tupfen. Die Erdbeeren putzen, 50 g in grobe Stückchen schneiden, den Rest in Scheiben schneiden und zur Seite legen. Die gestückelten Erdbeeren, 50 g Himbeeren und 50 g Heidelbeeren in einen Mixer geben und fein pürieren. Das Beerenpüree mit dem Quark und dem Zucker verrühren. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf leicht erwärmen. 2-3 EL vom Beerenquark dazu geben, dann die Gelatine unter den Quark rühren. Die Sahne darunter heben und die Creme kalt stellen.
4.
Die Kiwis rundherum schälen und in dünne Scheiben schneiden.
5.
Die Quarkcreme auf dem unteren Kuchenboden verteilen und glatt streichen. Den oberen Boden darauf setzen. Den Tortenguss mit dem Apfelsaft nach Packungsanweißung zubereiten und den Kuchen damit umhüllen. Die Kiwis und die übrigen Beeren in Streifen auf den Guss legen und die Mandeln darauf streuen. Ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, dann in Stücke geschnitten servieren.
Schlagwörter