Kalte Avocadsuppe mit Shrimps

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalte Avocadsuppe mit Shrimps
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 37 min
Fertig
Kalorien:
470
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien470 kcal(22 %)
Protein41 g(42 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E11 mg(92 %)
Vitamin K18,7 μg(31 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin13,4 mg(112 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium786 mg(20 %)
Calcium198 mg(20 %)
Magnesium155 mg(52 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod183 μg(92 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure318 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
40 ml
1
Limette Saft
1 TL
brauner Zucker
2 Handvoll
16
Riesengarnelen küchenfertig geschält und entdarmt
100 g
Reismehl (oder 50 g Weizenmehl und 50 g Weizenstärke)
1
1 EL
neutrales Pflanzenöl zum Frittieren
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerAvocadoLimetteSalzPflanzenölMinze
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Avocado schälen, halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Zusammen mit dem Cachaca, dem Limettensaft, Zucker, Salz, dem Crushed Ice und ein wenig Wasser im Mixer fein pürieren. Dabei mehr kaltes Wasser (ca. 400 ml) einfließen lassen bis der Drink schön cremig ist. Kalt stellen.
2.
Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Je 2 Stück auf Holzspieße stecken. Für den Teig das Reismehl in eine Schüssel sieben. Das Eiweiß, die Cajun-Gewürzmischung und eine Prise Salz zugeben und mit einem Schneebesen zügig verrühren. Etwa 150 ml kaltes Wasser auf einmal zugießen und zu einem glatten Teig verrühren. Die Garnelenspieße in den Teig tauchen, kurz abtropfen lassen und im heißen Öl (ca. 170°C) ca. 2 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3.
Die Suppe in Gläser füllen, die Spieße darauf legen und mit Minze garniert servieren.