Vegetarisch für Genießer

Karamellisierte Honigmöhren auf Dinkel-Linsen-Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Karamellisierte Honigmöhren auf Dinkel-Linsen-Gemüse

Karamellisierte Honigmöhren auf Dinkel-Linsen-Gemüse - Aromatisch-kerniger Sattmacher

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
445
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Powerkorn Dinkel: Die mit Weizen eng verwandte Feldfrucht glänzt mit einer ordentlichen Portion hochwertigem Eiweiß, das dem Körper als Baustoff für Muskeln und Enzyme dient. Darüber hinaus enthält sie eine reichhaltige Mineralstoffkombination und fördert damit den gesamten Stoffwechsel. Betacarotin aus Möhren kann im Körper zu Vitamin A umgewandelt werden: Das unterstützt nicht nur die Sehkraft, sondern sorgt gleichzeitig auch für eine schöne und strahlende Haut.

Dinkel ist ein echter Allrounder: Gekocht lassen sich die kleinen Körner ähnlich wie Reis als Sättigungsbeilage, Einlage in Suppen oder Füllung für Gemüse vielfältig einsetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien445 kcal(21 %)
Protein16 g(16 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K20,9 μg(35 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium614 mg(15 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren14,6 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin59 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 ml Gemüsebrühe
100 g grüne Linsen
100 g Perl- Dinkel
400 g Baby-Möhren
4 EL Butter (à 15 g)
Salz
1 Msp. Safranpulver
3 EL Honig
2 EL Apfelessig
2 EL Mandelblättchen (à 15 g)
150 g Feta (45 % Fett i. Tr.)
2 Stiele Minze
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FetaLinseDinkelButterHonigApfelessig

Zubereitungsschritte

1.

Brühe in einen Topf geben und aufkochen. Linsen und Dinkel darin zugedeckt in ca. 30 Minuten bei kleiner Hitze gar kochen, bei Bedarf noch Wasser nachgießen; die Flüssigkeit sollte am Ende vollständig aufgesogen sein.

2.

Inzwischen Möhren putzen und waschen. In einer Pfanne Butter erhitzen. Möhren darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten dünsten. Leicht salzen, etwas Wasser zugießen, mit Safran würzen und zugedeckt in 2–3 Minuten gar dünsten. Anschließend Honig darüberträufeln und Möhren darin unter Wenden 2 Minuten glasieren. Zuletzt Apfelessig unterschwenken.

3.

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze in 2–3 Minuten goldbraun rösten, bis sie duften. Abkühlen lassen und grob hacken. Feta abtropfen lassen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.

4.

Nach Ablauf der Garzeit Linsen und Dinkel mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Form füllen. Feta und Möhren darauf anrichten und mit Bratensaft aus der Pfanne beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles mit Minze und Mandelblättchen bestreuen.