Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kartoffel-Lachs-Salat in Kräutermarinade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Lachs-Salat in Kräutermarinade
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
festkochende Kartoffeln
2
1
3 EL
250 ml
60 ml
1
2
Pfeffer aus der Mühle
500 g
Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
½ Bund
½ Bund
1 TL
mittelscharfer Senf
Dillspitzen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Abgießen, ausdampfen lassen und noch heiß pellen. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit dem heißem Öl glasig schwitzen. Die Brühe und den Essig angießen, das Lorbeerblatt und die Pimentkörner einlegen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Salzen und pfeffern.

2.

Den Lachs waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütten und die Blättchen fein hacken. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit der heißen Brühe, den Kräutern, dem Senf und den Lachsscheiben mischen. 15-20 Minuten ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller angerichtet und mit Dill garniert servieren.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar