Lamm in Gelee mit Paprika-Safran-Aioli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm in Gelee mit Paprika-Safran-Aioli
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
582
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien582 kcal(28 %)
Protein33 g(34 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K21,9 μg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,4 mg(145 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium639 mg(16 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren13,4 g
Harnsäure314 mg
Cholesterin168 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg
2 Gläser
(à 400 ml) Lammfond
250 ml
3
2 EL
2
Schale von 1 Bio-Orange
Außerdem:
12 Blätter
weiße Gelatine
150 g
Thai-Spargel (ersatzweise: Grüner Spargel)
1 Handvoll
Für die Paprika-Safran-Aioli:
1
große, rote Paprikaschote
2 TL
2
1
Eigelb (L)
2 EL
1 Msp.
100 ml
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 großer Topf, 1 Messer, 1 Backblech, 1 Pinsel, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.
Lammhaxen abspülen und zusammen mit Lammfond, Weißwein und 500 ml Wasser in einen großen Topf geben. Knoblauch pellen und grob hacken. Knoblauch, Fenchelsamen, Chili und Orangenschale zugeben und aufkochen. Abschmäumen und zugedeckt 1 ¾ - 2 Stunden leise köcheln lassen.
2.
Lammhaxen aus dem Fond nehmen. Lammfond entfetten und 1 l abmessen. Fond mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch der Lammhaxen ablösen, dabei Fett und Knochen entfernen. Fleisch in eine Schale legen.
3.
Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Thaispargel abspülen und die Enden abschneiden. 2-3 Minuten in Salzwasser blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Gelatine ausdrücken und in dem Lammfond auflösen. Spargel, Orangenspalten und rosa Pfeffer auf dem Fleisch verteilen und den Fond angießen. 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
4.
Paprikaschote vierteln, abspülen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Öl bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas: Stufe 4-5, Umluft: 200 Grad) 10-15 Minuten backen. Mit einem feuchten Geschirrtuch kurz abdecken und häuten. Paprika klein schneiden und in einem elektrischen Zerkleinerer pürieren. Knoblauch pellen. Eigelb mit Zitronensaft und Safran in einem hohen Rührbecher aufmixen. Olivenöl in dünnem Strahl zugeben und dabei ständig weitermixen. Paprikapüree unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu den Lammstelzen in Gelee reichen.