Lamm-Rosmarin-Steak auf Tomatengemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm-Rosmarin-Steak auf Tomatengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
30 g
getrocknete Tomaten
700 g
reife Tomaten
3
kleine Zwiebeln
600 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2 TL
frische Rosmarin
2 EL
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateLammsteakTomateOlivenölRosmarinZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 160°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die getrockneten Tomaten fein hacken. Die frischen Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, die Stielansätze entfernen, die Tomaten vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Die Zwiebeln pellen und ebenfalls in Spalten schneiden.

2.

Die Lammsteaks kalt abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks etwa 4 Minuten rundum braten. Nach der Hälfte der Bratzeit den Rosmarin zufügen. Die fertigen Steaks aus der Pfanne nehmen und in Alufolie gewickelt 7-10 Minuten im vorgeheizten Ofen fertig garen.

3.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln im Bratfett andünsten. Die getrockneten und die frischen Tomaten hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt auf niedriger Temperatur etwa 6 Minuten köcheln lassen. Mit Essig und Gewürzen abschmecken. Das Fleisch mit Tomatengemüse auf vorgewärmte Teller anrichten. Nach Belieben mit Basilikumblättchen garniert servieren.