Klassiker mal anders

Lasagnerollen aus der Pfanne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lasagnerollen aus der Pfanne

Lasagnerollen aus der Pfanne - Gewickelt, nicht gerührt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
716
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Volle Muskelkraft voraus: Das Rindfleisch ist nicht nur reich an Proteinen, der Körperbaustoff ist zusätzlich sehr gut verwertbar.

Die Füllung für die Röllchen lässt sich ganz einfach vegetarisch abwandeln: Dazu ca. 250 Gramm Berg- oder Belugalinsen nach Packungsanleitung gar kochen und zusammen mit den passierten Tomaten zum Gemüse geben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien716 kcal(34 %)
Protein45 g(46 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E9,1 mg(76 %)
Vitamin K14,1 μg(24 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin22,6 mg(188 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure107 μg(36 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂6,4 μg(213 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium2.409 mg(60 %)
Calcium446 mg(45 %)
Magnesium154 mg(51 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink9,5 mg(119 %)
gesättigte Fettsäuren18,9 g
Harnsäure306 mg
Cholesterin118 mg

Zutaten

für
6
Zutaten
6 Vollkorn-Lasagneblätter
Salz
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Möhre
1 Stange Staudensellerie
3 EL Olivenöl
500 g Rinderhackfleisch
60 g Tomatenmark (3 EL)
200 ml Fleischbrühe
Pfeffer
1 Lorbeerblatt
500 ml passierte Tomaten
100 g Gouda (1 Stück; 45 % Fett i. Tr.)
150 g Kochsahne
100 g Ziegenfrischkäse (45 % Fett i. Tr.)
1 EL Sprossen oder Kresse

Zubereitungsschritte

1.

Lasagneblätter nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und auf einem Brett auslegen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhre schälen, Sellerie putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

2.

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Hackfleisch darin 10 Minuten bei mittlerer Hitze krümelig braten. Zwiebel, Knoblauch, Möhre und Sellerie zufügen und unter Rühren 5 Minuten mitdünsten. Tomatenmark unterrühren und 2 Minuten mitdünsten. Dann alles mit Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen, Lorbeerblatt hineingeben, 250 ml passierte Tomaten untermischen und
alles unter gelegentlichem Rühren 25 Minuten bei kleiner Hitze sämig einköcheln lassen.

3.

Inzwischen Lasagneblätter erst längs, dann quer halbieren. Eine ofenfeste Pfanne (z. B. aus Gusseisen oder eine runde Form) mit restlichem Öl ausstreichen und die restlichen passierten Tomaten einfüllen. Lasagnestreifen aufrollen und die Röhren dicht nebeneinander hochkant in die Pfanne stellen.

4.

Hackfleischsauce in die Röhren füllen. Gouda fein reiben. Sahne mit 50 g Gouda und Frischkäse glatt rühren und über die Hackfleischsauce geben, mit restlichem Gouda bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in 35 Minuten goldgelb backen.

5.

Sprossen oder Kresse waschen und trocken schütteln. Pfanne mit den Lasagnerollen aus dem Ofen nehmen und mit Sprossen garnieren.