Meal-Prep-Gericht

Linsensalat mit Nektarinen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Linsensalat mit Nektarinen

Linsensalat mit Nektarinen - Aromatischer Begleiter für Fisch und Fleisch.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
384
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Linsen enthalten nicht nur reichlich Eiweiß, Kohlenhydrate und Ballaststoffe, sondern auch Vitamine der B-Gruppe und viel Eisen. Das Fruchtfleisch der Nektarine liefert eine beachtliche Menge an dem blutdrucksenkenden Kalium.

Mit Äpfeln anstatt Nektarinen wird daraus im Handumdrehen ein leckerer Herbstsalat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien384 kcal(18 %)
Protein17 g(17 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K21,1 μg(35 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium881 mg(22 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure154 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
600 ml
3
1
rote Zwiebel
4
3
4 EL
weißer Balsamessig
1 TL
7 g
scharfer Senf (1 TL)
½ TL
5 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Linsen in der Gemüsebrühe 25–30 Minuten bei kleiner Hitze garen, bis sie weich sind. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

2.

Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Nektarinen waschen, trocken tupfen, halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden.

3.

Für das Dressing Essig mit Honig, Senf, Kräutern und 4 EL Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

In einer Pfanne restliches Öl erhitzen. Frühlingszwiebelringe darin etwa 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Linsen zufügen und 2 Minuten dünsten. Anschließend beiseitestellen und in 10 Minuten lauwarm abkühlen lassen.

5.

Linsen mit Zwiebelringen, Radieschen, Nektarinen und dem Dressing mischen. Den Salat auf Tellern anrichten und servieren.