Mexiko-Chili

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mexiko-Chili
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
88 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
679
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien679 kcal(32 %)
Protein36 g(37 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K25,7 μg(43 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,8 mg(140 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium1.224 mg(31 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink6,5 mg(81 %)
gesättigte Fettsäuren14,9 g
Harnsäure202 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Außerdem
4 Tortillafladen
Für das Chili
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stange Staudensellerie
2 rote Chilischoten
600 g Hackfleisch gemischt
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
300 ml Fleischbrühe
2 Tomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL frisch gehacktes Basilikum
Für die Salsa
2 Tomaten
1 Avocado
2 EL Olivenöl
Zitronensaft
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Den Sellerie waschen, putzen und fein würfeln. Die Chilischoten waschen, putzen und hacken. Das Hackfleisch in heißem Öl krümelig anbraten. Die Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und Chili untermengen und 2-3 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark untermengen und mit der Fleischbrühe ablöschen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und würfeln. Zum Chili geben, mit Salz und Pfeffer würzen und halb zugedeckt ca. 30 Minuten leise köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Die Bohnen waschen und abtropfen lassen. Zum Chili geben und weitere ca. 15 Minuten gar köcheln lassen. Falls nötig noch etwas Brühe zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Basilikum zum Schluss untermengen.
2.
Für die Salsa die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Die Avodado schälen, halbieren, entkernen, ebenfalls würfeln und mit den Tomaten und dem Öl vermengen. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Tortillafladen nach Belieben nochmal kurz in einer Pfanne oder den Backofen erwärmen und jeweils mit Chili con carne und Salsa füllen und einrollen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite