Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Nudelgratin mit Lachs und Brokkoli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelgratin mit Lachs und Brokkoli
Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
400 g
400 g
Saft einer Zitronen
200 ml
100 g
geriebener Parmesan
1 Bund
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrokkoliLachsfiletZitroneSchlagsahneParmesanDill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln laut Packungsanweisung bissfest garen, abgießen, gut abtropfen lassen. Broccoli putzen, waschen, in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser in 7 Minuten blanchieren, kalt abschrecken, abgießen. Fisch waschen, trocken tupfen, in grobe Würfel schneiden, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Sahne mit der Hälfte des Parmesan verrühren.

2.

Dill fein hacken, mit Salz und Pfeffer unter die Sahne mischen. Eine große Auflaufform mit der Butter einfetten. Nudeln in die Form geben, Broccoli- und Fischwürfel darauf verteilen und mit der Sahnemischung übergießen, mit restlichem Parmesan bestreuen. Im Backofen bei 200 Grad 30 Minuten überbacken.

Video Tipps

Wie Sie Lachsfilet problemlos in Würfel schneiden
Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar