Omelett mit Räucherlachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Omelett mit Räucherlachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
241
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien241 kcal(11 %)
Protein17 g(17 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K52 μg(87 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin23,2 μg(52 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium607 mg(15 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin343 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g Salatgurke
50 g Lachs
3 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mineralwasser
2 EL Kefir oder Buttermilch
2 EL Dill
2 EL Schnittlauchröllchen
1 EL Rapsöl
1 Kästchen Gartenkresse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Gurke schälen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben auf zwei Teller verteilen und salzen. Den Lachs in Würfel schneiden.
2.
Die Eier mit Salz, Pfeffer, Mineralwasser und Kefir verquirlen. Dill und Schnittlauch unterheben. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Eiermischung hineingeben und bei milder Hitze stocken lassen. Mit den Lachswürfeln und mit Kresse bestreuen. Das Omelett zusammenklappen, halbieren und auf den Gurkenscheiben anrichten. Sofort servieren.