EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pfirsich-Shake

mit Ingwer, Zitronengras und Honig
4
Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Pfirsich-Shake

Pfirsich-Shake - Der frisch-würzige Geschmack weckt alle Sinne

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
156
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Shake sorgt schon am frühen Morgen für einen klaren Kopf, denn Ingwer und Zitronengras wirken belebend und lassen das Blut in den Gefäßen leichter fließen. Die bioaktiven Substanzen im Ingwer wirken gegen Übelkeit und Kopfschmerzen. Regelmäßig genossen, soll Ingwer dafür sorgen, dass Migräneanfälle seltener und weniger stark auftreten.

Der Magermilchjoghurt enthält Kalzium, das wichtig für Knochen, Zähne, Herz, Eisenstoffwechsel und Blutgerinnung ist. Wenn Sie generell nicht genug von diesem Mineralstoff bekommen, verwenden Sie einen Soja-Reis-Drink, der mit Kalzium angereichert ist.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien156 kcal(7 %)
Protein8 g(8 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium422 mg(11 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin1 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Stangen
30 g
Ingwer (1 Stück)
½
1 EL
flüssiger Honig
2
150 g
250 ml
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Standmixer, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

1.
Pfirsich-Shake Zubereitung Schritt 1

Beim Zitronengras den Wurzelansatz und harte äußere Teile entfernen. Den inneren weichen Teil des Zitronengrases fein hacken.

2.
Pfirsich-Shake Zubereitung Schritt 2

Ingwer schälen und fein reiben. Zitrone auspressen.

3.
Pfirsich-Shake Zubereitung Schritt 3

Ingwer, 1 EL Zitronensaft, Honig und gehacktes Zitronengras zusammen aufkochen und 1 Minute kochen lassen. Anschließend vollständig auskühlen lassen. (Kann am Vorabend zubereitet werden.)

4.
Pfirsich-Shake Zubereitung Schritt 4

Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

5.
Pfirsich-Shake Zubereitung Schritt 5

Pfirsichstücke im Standmixer mit dem aromatisierten Honig, Joghurt und Soja-Reis-Drink fein pürieren. In Gläser füllen.

Video Tipps

Wie Sie Zitronengras perfekt putzen
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Wie Sie Ingwer blitzschnell sehr fein zerkleinern
 
also ich habs ja mit einer mango probiert und es schmeckt wirklich vorzüglich!!! =)
 
Ich hab noch nie was mit zitronengras gemacht oder gegessen hab es aber gestern im laden gesehen da gab es das im Glas. wäre das eine alternative zum frischen Zitronengras? EAT SMARTER sagt: Ja, das geht. Schauen Sie, dass Sie frische, gefriergetrocknete Ware bekommen. Bei der Dosierung müssen Sie etwas experimentieren. Aber auf keinen Fall mehr als 1/4 TL nehmen.
 
Super ... Und was macht mensch, wenn mensch dann so Appetit auf so was bekommt und es aber gerade keine Pfirsiche gibt?? Ich hab's dann einfach mit Dosenpfirsichen probiert :-) Aber ich freu mich schon, es mit frischen wiederholen zu können. Das ist bestimmt noch leckerer! Ingwer und Zitronengras finde ich sehr, sehr lecker darin. Könnte mir als Variante auch den Vanille-Soja-Drink mit ein bisschen Zimt vorstellen - die Wintervariante sozusagen. Wobei wir dann wieder bei dem Problem mit den Pfirsichen wären ... ;-)
 
Kann man wirklich gut trinken. Mal was ganz anderes :-)