5
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Puten-Avocado-Burger

mit Brunnenkresse

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Puten-Avocado-Burger

Puten-Avocado-Burger - Üppig belegtes Vollkornbrötchen – ideal als Mittagessen aus der Hand

5
Drucken
406
kcal
Brennwert
20 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
½
1
reife Avocado (ca. 200 g)
4
Putenschnitzel (à ca. 150 g)
1 EL
2
Tomaten (à ca. 80 g)
1 Handvoll
Brunnenkresse (ca. 40 g) oder Rucola
4
Vollkornbrötchen (à ca. 60 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Zitronenpresse, 1 Arbeitsbrett, 1 Pfannenwender, 1 große beschichtete Pfanne, 1 Teelöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Gabel, 1 Brotmesser, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Puten-Avocado-Burger Zubereitung Schritt 1

Die halbe Zitrone auspressen. Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen.

Schritt 2/7
Puten-Avocado-Burger Zubereitung Schritt 2

Avocadofruchtfleisch mit einer Gabel fein zerdrücken, 2 TL Zitronensaft untermischen und das Avocadomus mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3/7
Puten-Avocado-Burger Zubereitung Schritt 3

Putenschnitzel waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4/7
Puten-Avocado-Burger Zubereitung Schritt 4

Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Putenschnitzel hineingeben und bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 4 Minuten braten.

Schritt 5/7
Puten-Avocado-Burger Zubereitung Schritt 5

Inzwischen die Tomaten waschen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden.

Schritt 6/7
Puten-Avocado-Burger Zubereitung Schritt 6

Von der Brunnenkresse die unteren dicken Stiele abschneiden. Brunnenkresse verlesen, waschen, trockenschleudern und eventuell grob hacken.

Schritt 7/7
Puten-Avocado-Burger Zubereitung Schritt 7

Vollkornbrötchen aufschneiden und jeweils die untere Hälfte mit Avocadomus bestreichen. Putenschnitzel, Tomatenscheiben und Brunnenkresse darauf verteilen. Die oberen Brötchenhälften daraufsetzen.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Sehr lecker, nur leider, wie fast jeder Burger, echt blöde zu essen. Irgendwann hat man alles in der Hand. Geschmacklich aber sehr gut!
 
Ich habe Gartenkresse anstatt von Brunnenkresse genommen und ein paar Scheiben Salatgurke anstatt von Tomaten und ich muss sagen, das es super lecker geschmeckt hat. Sehr empfehlenswert. Vielen Dank für das tolle Rezept.
Bild des Benutzers lisa_les
Schmeckt richtig, richtig lecker! Auch wenn man noch zusätzlich ein paar Zwiebelringe dazu gibt :)
 
Die Avocade Creme noch mit etwas Knoblauch verfeinern. Schmeckt sehr gut!
 
Ich liebe Avocado und in diesem Burger schmeckts auch wieder super.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Supportiback® Schwangerschaftskissen zum Schlafen — C-Form Lagerungskissen und Seitenschläferkissen für Schwangere mit waschbarem und hypoallergenischem Bezug — Füllmaterial aus 100% Baumwolle
VON AMAZON
34,90 €
Läuft ab in:
Reacher LED Digital Wecker mit Nachtlicht, Snooze-Funktion, Full-Range-Helligkeit Dimmer, Große Rote Ziffern, 4,9 Zoll Display, Netzbetrieben, Schwarz
VON AMAZON
15,29 €
Läuft ab in:
Zestkit Glas Frischhaltedosen Set aus 10er Frischhaltedose Frischhalteboxen Glasbehälter Vorratsdosen mit Deckel, Luftdicht, BPA frei, Geeignet für Mikrowelle, Gefrierschrank und Spülmaschine
VON AMAZON
49,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages